HERZ MIT SCHNAUZEImpressum Datenschutz

Über uns

Wer sind wir?

Wer sind wir?

Mit Herz und Schnauze
Image

»Ein Hund ist wie ein Herz auf vier Beinen.«

Irisches Sprichwort

Herz mit Schnauze hat sich zum Ziel gesetzt durch den Einsatz von Therapiebegleithundteams Vertrauen zu verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen aufzubauen und positive Verhaltensänderungen zu bewirken. Die emotionalen und sozialen Kompetenzen sollen gestärkt und eine selbstbestimmte Alltagsfähigkeit (wieder-) hergestellt werden.

Trainer und Therapiebegleithund arbeiten dabei in einem Team unter dem Motto „Herz mit Schnauze“, welches für Wertschätzung und gleichzeitige Konfrontation mit dem eigenen Verhalten und dem Aufzeigen von Konsequenzen steht. Der Therapiebegleithund nimmt dabei die wichtige Rolle des Eisbrechers, Motivators und auch des Spenders für Wärme und Geborgenheit ein. Ein Hund bewertet und verurteilt nicht. Er geht ohne Vorurteile auf die Kinder und Jugendlichen zu. Gleichzeitig gibt er eine direkte Rückmeldung auf das Verhalten. In der Arbeit mit dem Hund können die Kinder und Jugendlichen zudem Selbstwirksamkeit erfahren und somit ihr Selbstwertgefühl steigern. Auch das Verantwortungsbewusstsein für andere Lebewesen wird gefördert.

Image

Herz mit Schnauze

Hundgestützte Sozialkompetenz- und Anti-Gewalt-Trainings

Kontakt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.